Deutsch - Project Statement

Updated: Feb 25

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Amerikanische Botschaft in Brüssel hat im Zusammenhang mit dem 75. Gedenktag der Ardennenoffensieve (Dezember 1944) Gelder freigemacht, um Schüler aus den verschiedensten Regionen Belgiens nach Bastogne zu bringen. Das Ziel dieses Projektes ist es Schüler erleben zu lassen was unsere Vorfahren aufgeben und erleben mussten um ein freies und demokratisches Europa zu ermöglichen.

Die Ardennenschlacht war nicht nur die grösste Schlacht des Zweiten Weltkrieges sie hat auch die meisten Menschenleben in einer Westeuropäischen Schlacht gefordert. Es war die letzte grosse Offensive der Nazis im Zweiten Weltkrieg.

Die Besuche müssen zwischen November 2019 und April 2020 stattfinden und beinhalten sowohl einen Besuch des örtlichen Museums (Bastogne War Museum) und Schlachtfeldes.

Belgische Überlebende werden Ihre Erfahrungen aus der Kriegszeit mit den Schülern teilen und erzählen wie sie diese Zeit erlebt und überlebt haben.

Alle Kosten, inklusive Bus, Museumseintritt und Mittagessen werden vollständig durch die Amerikanische Botschaft übernommen.

Pro Schule steht ein Reisebus fur circa 50-60 Personen zur Verfügung

Welche weiterführenden Schulen (die Schüler sollten zwischen 14 und 18 Jahre alt sein) im deutschsprachigen Raum Belgiens sollten wir aus Ihrer Sicht kontaktieren?

Schon im voraus herzlichen Dank fur Ihre Unterstützung.

Bitte kontaktieren Sie die "Buddy TheLibertyDaily" Website für weitere Details und Kontaktinformationen.

Website:

https://www.buddythelibertydog.blog/

E-mail:

info@buddythelibertydog.blog


US STATE DEPARTMENT / FEDERAL AWARD IDENTIFICATION NUMBER (FAIN):

S-BE200-19-GR-017

Mit freundlichen Grüßen





©2019 by BuddyTheLibertyDog. Proudly created with Wix.com